Koko Dairy Free ist eine vielseitige und schmackhafte Alternative zu Milch, die perfekt für eine milchfreie Ernährung – aufgrund einer Milcheiweißallergie oder Laktoseintoleranz – ist. Zusätzlich sind unsere Produkte frei von Soja und daher auch bei einer Sojaintoleranz sinnvoll. Weiterhin sind sie für Vegetarier/-innen und Veganer/-innen geeignet, weil sie frei von tierischen Bestandteilen sind. 

Koko Dairy Free ist nicht als alleinige Nährstoffquelle für Kinder unter 12 Monaten geeignet, da es, wie auch Kuhmilch, nicht vollwertig ist. 

Es gibt keine Belege, dass Menschen mit Nussallergie Koko Dairy Free vermeiden sollten, da Kokosnüsse Früchte sind und keine Nüsse. 

Nährwerte im Vergleich
Typische Nährwerte pro 100ml Koko Dairy Free Milchalternative Halbfettmilch
Brennwert 106kJ / 27kcal 201kJ / 47kcal
Eiweiß 0,2g 3,6g
Kohlenhydrate
davon Zucker
1,9g
1,6g
4,8g
4,8g
Fett
    Gesättigte Fettsäuren
    Davon MCT-Fettsäuren
    - Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
    - Einfach ungesättigte Fettsäuren
2,0g
1,9g
1,2g
0g
0,1g
1,8g
1,1g
 -
Spuren
0,4g
Kalzium 120mg 124mg
Vitamin D2 0.75μg Spuren
Vitamin B12 0.38μg 0,9μg
Phosphor 73mg 97mg
Natrium 40mg 44mg
Kalium 26mg 161mg



Angereichert mit Kalzium

Koko Dairy Free versorgt Sie mit der gleichen Menge an Kalzium wie teilentrahmte Milch. 250ml Koko Dairy Free Milchalternative enthalten 37,5 % der Tageszufuhr an Kalzium, die für Erwachsene empfohlen wird. 

Kalzium ist essentiell für die Entwicklung und Instandhaltung starker Knochen und Zähne (außerdem für normale Blutgerinnung, Nervenfunktionen und Enzym-Aktivität). Es ist ein essentieller Nährstoff, der das ganze Leben lang und besonders für Kinder, Jugendliche, stillende Frauen und Frauen nach der Menopause wichtig ist. 

Eine schlechte Kalziumversorgung kann ein entscheidender Faktor in der Entwicklung von Osteoporose (brüchige Knochen) sein. 

Für die optimale Aufnahme von Kalzium durch Ihre Ernährung ist Vitamin D notwendig. Vitamin D wird auf natürliche Weise in Ihrer Haut produziert, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt wird. Quellen für Vitamin D in der Nahrung sind beispielsweise öliger Fisch (Sardinen, Makrelen), Eier, Innereien und mit Vitamin D angereicherte Lebensmittel wie Margarine und Frühstückscerealien.  

Täglicher Bedarf an Kalzium (DOH 1991)

Altersgruppe
Kalziumbedarf
0-12 Monate
525mg
1-3 Jahre
350mg
4-6 Jahre 
450mg
7-10 Jahre
550mg
Jungen von 11-18 Jahren
1000mg
Männer von 19+ Jahren 
700mg
Mädchen von 11-18 Jahren
800mg
Frauen von 19+ Jahren
700mg
Stillende Frauen zusätzliche
550 mg

Lebensmittelallergien 

Wenn Sie glauben, dass Sie oder Ihr Kind eine Lebensmittelallergie oder Unverträglichkeit haben, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin vereinbaren, um einen Allergietest durchführen zu lassen oder an eine(n) SpezialistIn weitergeleitet zu werden. Ihr Hausarzt/Ihre Hausärztin kann Sie auch an eine(n) ErnährungsberaterIn weiterleiten, falls Änderungen in der Ernährung notwendig werden. 

Andere Ernährungsweisen und spezielle Diäten

Fettreduzierte Ernährung & Ernährung mit wenig Kalorien 

Der Fettgehalt von Koko Dairy Free ist ähnlich zu dem vom halbentrahmter Kuhmilch. Dementsprechend ist es eine sinnvolle Alternative zu Vollmilch für alle, die aus gesundheitlichen Gründen ihre Aufnahme von Fett reduzieren wollen. 

In Studien mit Personen, die viel Kokosöl nutzen, scheint dieses kein erhöhtes Risiko von koronaren Herzerkrankungen aufzuzeigen. Das Fett in Koko Dairy Free enthält zu 60% mittelkettige Fettsäuren (MCT). Auch Muttermilch enthält etwas MCT-Fett, und die Kokosnuss ist eine der sehr wenigen natürlichen Quellen von MCT-Fett in unserer Ernährung. MCT-Fette werden im Körper anders genutzt als langkettige Fettsäuren (LCT) und andere gesättigte Fette. Sie werden im Körper sehr effizient in Energie umgewandelt. Sie benötigen, im Gegensatz zu anderen Fettsäuren, keine Gallensalze um aufgenommen zu werden und können für Menschen mit verschiedenen Malabsorptionen sinnvoll sein. Die MCT-Fette in Koko Dairy Free (Caprylsäure, Caprinsäure und Laurinsäure) sollen auch antibakterielle, antimikrobielle und virenhemmende Eigenschaften haben und kommen ganz natürlich in Muttermilch von Menschen vor. 

Koko Dairy Free hat weniger Kilokalorien als Voll- und Halbfettmilch und ist dementsprechend eine gute Milchalternative für alle, die auf ihr Gewicht achten. 

Eiweißreduzierte Diät

Koko Dairy Free hat wenig Eiweiß und kann für eine eiweißreduzierte Diät genutzt werden. 100 ml Koko Dairy Free enthalten 5 mg Phenylalanin-Anteil.